Hummus à la Papricano
Hauptspeisen, Vegans, Vorspeisen & Snacks

Hummus à la Papricano

Hummus mit dem Geschmack der Paprika. Mal eine etwas andere Variante…

Vorbereitung:

15 min

Zutaten:

150g Kichererbsen (eingeweicht + gekocht)
1 Knoblauchzehe
1/2 Zitrone (Saft)
1/2 Paprika
1-2 EL Tomatenmark
1 EL Tahin
Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver, Basilikum

Tipps

  1. Aufs Brot oder als Dip sehr lecker.
  2. Mit frischen Kräutern wie Basilikum sicher nochmal ein anderes Geschmackerlebnis.

Hummus à la Papricano

  1. Weiche die 150 g Kichererbsen ein und koche sie oder verwende die Fertigen aus der Dose.
  2. Nun püriere sie mit dem Mixer durch, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Wenn nötig gib noch etwas Wasser hinzu.
  3. Füge den Zitronensaft dazu und mixe es weiter durch.
  4. Nun drücke auch noch die Knoblauchzehe rein und mixe alles immer gut durch.
  5. Dann auch noch das Tomatenmark und Tahin beifügen und weitermixen.
  6. Nun wird mit den Gewürzen noch abgeschmeckt und alles gut durchgerührt.
  7. Am Schluss noch die frische Paprika klein schneiden und unterheben. Fertig ist der feine Hummus.

Hat euch die Variante geschmeckt? Über Kommentare oder Nachrichten freue ich mich sehr.

Alles Liebe

eure Corina

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *