avatar_lena

Lena

Hallo Zusammen!
Mein Name ist Lena. Ich bin Vegetarierin.

Ich esse gerne Gemüse, Früchte, Reis, Kartoffeln, Quinoa, Bohnen, Linsen, …
hin und wieder esse ich auch gern Käse und Eier. Ich koche gern, treibe gern Sport, und was ich am liebsten tue: über das Leben und alles, was darin vorkommt, philosophieren.

So stellte ich mir eines Tages die Frage: ist es moralisch für mich vertretbar, Fleisch zu essen? Und ist es gesundheitlich nötig?
Die Antwort war: Nein. Meiner Meinung nach entspricht es weder meinen Vorstellungen von Moral, noch ist es für den Körper von Nöten. So entschied ich mich, erst Anfang 2016 (leider), komplett vegetarisch zu leben. Milchprodukte und Eier kaufe ich ausschliesslich aus der Region, das heisst Freilandhaltung, keine hormonelle Behandlung von Tieren, alles so natürlich wie nur möglich.
Um ganz ehrlich zu sein, war die Umstellung anfangs sehr schwer für mich. Der Geschmack von Fleisch hat mir früher schon sehr gefallen, weshalb ich auch oft daran dachte, alles über den Haufen zu werfen und einfach wieder Fleisch zu essen. In solchen Momenten erinnerte ich mich selbst daran, weshalb ich mich dazu entschieden hatte. Und das Problem war gelöst: Wenn man, so wie ich, sehr stark an seinen Moralvorstellungen orientiert ist, gibt es auch kein Problem.

Mein Ziel ist es, die Menschen zum Nachdenken anzuregen: wie funktioniert die Fleisch-/ Milch-/ Eiindustrie? Was halte ich davon? Will ich das Ganze damit unterstützen, indem ich diese Dinge im Supermarkt kaufe? Tut es mir überhaupt gut?

Mit leckeren Rezepten will ich, wollen wir euch zeigen, dass die vegetarisch/vegane Ernährung mindestens so lecker und gesund (wenn nicht mehr ;)) sein kann, wie die fleischhaltige.

Newsletter

Die besten Rezepte und Highlights von Veggies.li direkt an meine E-Mail senden.